Prävention

• Gesundheitsvorsorgeuntersuchung

Hautkrebsscreening

Diese Untersuchung kann jeder Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen im Abstand von zwei Jahren in Anspruch nehmen, der das 35. Lebensjahr vollendet hat, bei mehreren Krankenkassen auch schon ab 18. Bitte fragen Sie nach. Sie beinhaltet eine vollständige Untersuchung der Haut auf krebsverdächtige Hautveränderungen.

Krebsvorsorge für Männer

Um bei Männern geschlechtsspezifische Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen, steht jedem gesetzlich Versicherten in jährlichem Abstand eine Vorsorgeuntersuchung zu. Leistungsumfang: klinische Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane sowie die Palpation der Prostata und der regionären Lymphknoten.

Darmkrebsvorsorge

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherungen haben ab dem vollendeten 50. Lebensjahr Anspruch auf Maßnahmen zur Früherkennung von Darmkrebs. Der Leistungsumfang beinhaltet ein Gespräch über Risiken und Maßnahmen, die jährliche Durchführung des Schnelltests auf Blut im Stuhl von 50. bis 55 Jahren, ab dem 55. Lebensjahr Durchführung von Darmspiegelungen (Koloskopien) im Mindestabstand von zehn Jahren. Selbstverständlich erklären wir Ihnen bei Bedarf die von Gastroenterologen erhobenen Befund und die für Sie damit verbundenen Konsequenzen. Des Weiteren erfolgt im Rahmen der Gesundheitsvorsorgeuntersuchung bei Indikation eine Bestimmung des Bluteisen-Spiegels, um frühzeitig einen Blutverlust festzustellen. Dies ist für die ebenfalls kostenfrei.
• Hautkrebsscreening
• Krebsvorsorge für Männer
• Jugendgesundheitsuntersuchung, J1

 

• Beratung und Ausstellung Patientenverfügung
• Teilnahme Hausarztverträge
• Desensibilisierung

Gesundheitsvorsorge

Bei jedem Patienten, der das 35. Lebensjahr vollendet hat, empfiehlt die KK als Prävention in jedem 2. Kalenderjahr eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung, den sogenannten Check
Üblicherweise werden Laborparameter wie z.B. Gesamtcholesterin, Blutzucker und Urinstatus untersucht. Außerdem findet eine Risikoanamnese statt und die Ergebnisse werden besprochen. Da wir den vorgegebenen Untersuchungsrahmen für nicht ausreichend erachten, erfolgt bei uns immer ein zusätzliches EKG wie eine Ultraschalluntersuchung des Abdomens. Gleiches gilt beim vorgesehenen Laborumfang. Hier ergänzen wir ebenfalls um individuelle, zusätzliche Werte je nach Indikation. Privat Versicherten wird die Untersuchung altersunabhängig mit erweitertem Leistungsumfang jährlich angeboten. Bitte machen Sie sich vor Inanspruchnahme mit Ihren Vertragsbedingungen vertraut.

 

Jugendschutzuntersuchungen

 

Jugendgesundheitsuntersuchungen Bei der Jugendgesundheitsuntersuchung werden verschiedene Untersuchungen an Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren durchgeführt.